Moderator

felssturz am sustenpass

Die Sustenpassstrasse ist durch einen Steinschlag in der Nacht auf Freitag für mehrere Stunden unterbrochen worden. mjm. Wie die Tierberglihütte auf seiner Facebook Page berichtet, kam es am vergangenen Samstag erneut zu einem Felsabbruch am Steingletscher in der Sustenregion. 2. Nach der Ausaperung wir uns ein besseres Bild werden verschaffen können. En caso de dudas, por favor consulte la versión original en Alemán. Laut einem Experten war der Steinschlag nicht vorhersehbar. Es sind wegen der Schneeverhältnisse ungenaue Abschätzungen. Bei der Tierberglihütte ist der Zustieg vom Steingletscher her zurzeit heikel und gefährlich. Ihr Blog kann leider keine Beiträge per E-Mail teilen. Februar 2020 ereignete sich ein grosser Felssturz am Steingletscher. Erneuter Fels- und Gletscherabbruch am Sustenhorn. Februar 2020 ereignete sich ein grosser Felssturz am Steingletscher. Puede contener errores e informaciones falsas. Este artículo es el resultado de una traducción automática. Der damalige Fels- und Eisabbruch ging auf den Steingletscher nieder und verschüttete den Aufstiegsbereich der gebräuchlichen Route auf das Susten- und Gwächtenhorn, welche auch als Winterzustieg zur Tierberglihütte benutzt wird. Ein Augenzeuge, der sich fünf Kilometer weiter nördlich im Aufstieg zu den Fünffingerstöcken befand, konnte das Geschehen aus der Ferne beobachten. April 2020 kam es zwischen 6.30 und 8.30 Uhr zu einem erneuten Fels- und Eisabbruch auf dem Steingletscher. E-Mail-Überprüfung fehlgeschlagen, bitte versuche es noch einmal. 1. Auf diesem Handybild ist deutlich der Geröllkegel des neusten Felsabbruchs am Steingletscher zu sehen. Bei einem Steinschlag in Gadmen BE an der Anfahrt zum Sustenpass ist am Samstagmorgen eine Frau tödlich verletzt worden. Fels- und Eisabbrüche am Steingletscher östlich Bockberg . Keine Top-Platzierung und trotzdem für Olympia qualifiziert: Anouck Jaubert und Michael Piccolruaz, Bis Ende Juli finden keine nationalen Sportkletter-Wettkämpfe in der Schweiz statt, Clément Lechaptois bei der Begehung von Gepresster Hase, Felssturz im fribourgischen Klettergebiet Gastlosen, Diesen Alpinisten fliegt ein riesiger Felsbrocken um die Ohren, Felssturz an der Arête des Cosmiques im Mont Blanc Gebiet. Später habe sich dann gezeigt, dass diese jedoch eine andere Route gewählt hätten. It might contain mistakes or wrong information. Steinschlag am Sustenpass. Es wird dringend empfohlen, die geltende Empfehlung zu beachten (siehe unten) und die betroffene Route nicht zu begehen. This article has been translated automatically. Mehrere Personen mussten mit einem Helikopter ausgeflogen werden. Bei einem Steinschlag in Gadmen BE an der Anfahrt zum Sustenpass sind am Samstagmorgen zwei Menschen verschüttet worden. Die Rega suchte nach möglichen Verschütteten. In Engelberg kam es am Donnerstagmittag im Gebiet Herrengrassen auf einer Höhe von 2300 Metern zu einem Felssturz. Beitrag nicht abgeschickt - E-Mail Adresse kontrollieren! +++Credits: Bild und Infos Tierberglihütte. Erster Felssturz im Februar. Die nachfolgenden Beschreibungen basieren auf den Feldbegehungen vom 04.03. und 27.04.2020 durch H.R. Keusen und Nils Hählen. Am Samstag, 25. Bei einem Steinschlag in Gadmen BE an der Anfahrt zum Sustenpass ist am Samstagmorgen eine Person verschüttet worden. Bereits am 21. Bereits am 21. Der damalige Fels- und Eisabbruch ging auf den Steingletscher nieder und verschüttete den Aufstiegsbereich der gebräuchlichen Route auf das Susten- und Gwächtenhorn, welche auch als Winterzustieg zur Tierberglihütte benutzt wird. Für Skitouren besteht seither im engen Aufstiegsbereich östlich des Bockbergs das Risiko, von herabstürzenden Blöcken getroffen zu werden. OBWALDEN / URI: Felssturz in Engelberg – Steinschlag am Sustenpass Mehrere tausend Kubikmeter Gestein donnerten am Donnerstag unter dem Engelberger Grassengletscher in Richtung Tal. Heute Samstag eröffnet fast die Hälfte der 12 SAC-Skitourenhütten in den Berner Alpen ihre Saison. Am Samstag wurde eine Wanderin bei der Triftbrücke am Sustenpass von einem Felssturz verschüttet. Die paar tausend Kubikmeter Gestein blieben auf dem Gletscher liegen. Am Sustenpass ging ein Felssturz auf eine beliebte Skitourenroute nieder. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. «Wir hörten es laut rumpeln und sahen, wie die Felsmassen vom Abbruch hinunter stürzten. Vorbemerkungen . If you have any doubts, please read the original version in German. Zu diesem Zeitpunkt waren unweit oberhalb auf dem breiten Steingletscher drei Skitourenfahrer zu sehen.» Nur Minuten nach dem zweiten Felsabsturz sei ein Rettungshelikopter der Rega herbei geflogen und habe den Geröllkegel mithilfe eines Lawinenverschütteten-Suchgeräts aus der Luft abgesucht. Zwei weitere Skitourengeher, die sich vor dem Absturz in der Nähe der gefährlichen Stelle befanden, haben angeblich plötzlich gefehlt. Am Samstagmorgen um etwa 6.30 Uhr und um 8.15 Uhr verschütteten zwei neuerliche Felsabbrüche von grösserer Dimension die Aufstiegsroute für Skitourengeher vom Steingletscher an der Sustenpassstrasse hinauf zum Tierberg und Sustenhorn. Es bestehen kaum Ausweichmöglichkeiten.

Rainbow Six Siege Usk, Poe Crusader Maps, Mero Wolke 10 Tabak, Wie Gut Kennt Er Mich Quiz, War Thunder Deutsche Panzer Forschungsbaum, Tanger Outlet Park City Deals, 187 Tabak Zafari, Dakota Johnson Fifty Shades Of Gray, Du Bist Ein Wundervoller Mensch Sprüche, Rammstein Ohne Dich Piano Chords, Entstehung Zweiparteiensystem Usa, Bwin App Auszahlung, Gewalt In Der Pflege Vorbeugen, Alte Schlager Zum Mitsingen,

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Mehr zu entdecken

Schreibe einen Kommentar